URLAUB LECHTAL

Unser Ort Gramais ist anders als dass, was die meisten von Ihnen wahrscheinlich bisher kennen gelernt haben. Sein größter Reiz liegt in der geographischen Lage - 8 km abseits vom Haupttal liegt dieses Kleinod.

Hier legt man noch viel Wert auf Ursprünglichkeit und Naturnähe. Seit 2007 ist Gramais auch aktiver Bestandteil des "Naturparks Lechtal".

Gramais ist mit einer Fläche von 32,44m² und seinen 55 Einwohnern der kleinste Ort Österreichs und liegt auf einer Seehöhe von 1328m.

Im Sommer sowie im Winter gibt es so einiges zu erleben in der kleinsten Gemeinde Österreichs. Sportler und Genusssuchende kommen bei einem Urlaub im Höhendorf Gramais ganz auf Ihre Kosten.

Die umliegenden Berge laden zum Wandern, Bergsteigen und Spazieren ein, die traditionelle Tiroler Kultur möchte entdeckt werden. Gramais ist jedoch auch ein idealer Familien-Urlaubs-Ort. Kinder können sich hier richtig austoben, die Natur entdecken und das Leben in einem Bergbauerndorf kennen lernen.

SOMMERURLAUB IN GRAMAIS

Wanderungen, Spaziergänge und Radtouren auf die Gipfel und zu denklaren Gebirgsseen der Gegend – das sind die Dinge die Gramais so besonders machen.

WINTERURLAUB IN GRAMAIS

Besonders der Winter zieht immer wieder Besucher in das Dörfchen Gramais. Wenn man dem winterlichen Trubel entgehen möchte ist man hier genau richtig.

NATURPARK LECHTAL

Ein Naturpark ist ein geschützter Landschaftsraum, der aus dem Zusammenwirken von Mensch und Natur entstanden ist...